02.02.2017

B.lux stellt eine neue Hängeleuchtenkollektion vor, die den Ginkgo zum Vorbild hat

Nach der guten Aufnahme der Kollektion Overlay hat der Hersteller zeitgemäß designter Leuchten B.lux nun neuerlich mit dem Designer Tim Brauns zusammengearbeitet. Das Ergebnis ist die Hängeleuchte Ginkgo, erhältlich mit Durchmessern von 20, 40 oder 50 Zentimetern.


Die neue Leuchtenkollektion verdankt ihren Namen und die Formgebung dem Ginkgo, jenem orientalischen Baum, dessen abgerundete Blätter eines seiner charakteristischen Merkmale sind. Diese Blätter empfindet der Leuchtenschirm aus Aluminium nach, erhältlich in natürlichen Farben wie Braun und Rosa, jeweils matt. Eine auffällige Besonderheit ist das Aufhängekabel, das sich gekonnt in das Design der Leuchte integriert und nicht direkt von der Decke in die Lampenhalterung führt.


Ginkgo gibt direktes und indirektes Licht ab und ist mit zwei leuchtstarken LEDs bestückt. Die Leuchte ist eine der Neuheiten, die der 1980 gegründete Leuchtenhersteller B.lux mit Sitz im Baskenland jüngst auf der Light + Building 2016 in Frankfurt vorgestellt hat. It is one of the new releases presented at the 2016 Light + Building Fair by B.lux, a lamp manufacturer based in the Basque Country, since 1980.