10.04.2018

Die Lampe Regina von Jorge Pensi auf der Ausstellung 25 Auflagen der Nationalen Design-Preise

Das Design-Zentrum Matadero Madrid beherbergt bis zum 2. Mai die Ausstellung España Diseña: 25 Ediciones de los Premios Nacionales de Diseño [Spanien Designt: 25 Auflagen der Nationalen Design-Preise]. Die Ausstellung versammelt mehr als 100 legendäre Design-Werke, geschaffen von Designern, die im Laufe seiner 25-jährigen Geschichte mit dem Nationalen Design-Preis ausgezeichnet wurden.


Die Ausstellung hat kollektiven, rückblickenden und chronologischen Charakter und stellt eine sorgfältige Auswahl von physischen Stücken der Preisgekrönten zusammen und bringt so dem Publikum die Arbeit von Designern und Unternehmen näher. Darunter ist der Designer Jorge Pensi hervorzuheben, der im Jahr 1997 für seinen Betrag zum Design und zum Innovationsprozess ausgezeichnet wurde. Als Zeugnis seiner Laufbahn zeigt die Ausstellung die Tischleuchte Regina, die von dem baskischen Unternehmen B.lux seit 1987 hergestellt wird und eine Ikone des Designs darstellt. Der gleichfalls anerkannte Stuhl Toledo, seit 1988 hergestellt von Amat-3, ist ein weiterer Entwurf von Jorge Pensi, den man auf der España Diseña sehen kann.


Auf der Ausstellung präsentiert jeder Designer seine Arbeiten persönlich mittels einer Audioaufzeichnung, in der er seine Design-Methodologie erläutert und was es bedeutet, den Nationalen Design-Preis gewonnen zu haben, die höchste in Spanien verliehene Auszeichnung als Anerkennung von Unternehmen und Professionellen, die sich durch ihre beispielhafte Laufbahn im Bereich des Designs hervorgetan haben.


B.lux ist ein Herstellerunternehmen von Designleuchten mit modernem Design für das Heim und Gemeinschaftsbereiche, das seit 1980 im Baskenland tätig ist.