17.11.2015

B.lux bringt die LED-Version seiner Deckenleuchte Veroca auf den Markt.

Die Deckenleuchte Veroca, eine der herausragenden Leuchten des Herstellers B.lux, ist nun auch in LED-Version erhältlich. Mit dieser Erweiterung der Leuchtmitteloptionen setzt B.lux auf Nachhaltigkeit, ohne dafür Abstriche bei der Leuchtkraft zu machen, die bei der LED-Ausführung und der Version mit Leuchtstofflampe gleich hoch ist. Veroca LED ist mit einem elektronischen Dimmer ausgestattet.


Die große Stärke der Veroca LED liegt darin, dass die Eigenschaften der 1996 von Miguel Ángel Ciganda designten Leuchtstoff-Veroca beibehalten werden, doch bei erheblich geringerem Energieverbrauch. Die Leuchte setzt sich auch in der LED-Version aus einem Leuchtenkörper, vier Spannfedern und einem feuerfesten Textildiffusor zusammen, wobei letzterer ohne Qualitätsverlust in der Maschine waschbar ist. Genau wie die Leuchtstoffausführung von Veroca ist Veroca LED in vier Formaten erhältlich: 170 x 170 cm, 105 x 105 cm, 170 x 60 cm und 105 x 60 cm.


Die neutralen Formen und die Wärme des Textildiffusors machen Veroca für Wohnbereiche und öffentliche Räume gleichermaßen geeignet. Und tatsächlich wurde die Leuchte in verschiedensten Einrichtungen installiert, darunter Krankenhäuser, Hotels, Geschäfte und Kindergärten. Genau wie bei der Leuchtstoffausführung der Veroca kann man auch bei der Veroca LED die beiden größeren Formate des Textildiffusors (Veroca 1 und Veroca 2) individuell gestalten.


Veroca LED gehört zur Kollektion dekorativer Leuchten des 1980 gegründeten Leuchtenherstellers B.lux mit Sitz im Baskenland.